Sonntag, 25. April 2021 Finale beim ersten Online World 2021 für Elsa und Andi!

Am 24. April fand der erste Online World Cup 2021 des WRRC mit dem Codenamen "Beijing" statt. Bei dieser Online Turnierserie bereiten die Teilnehmer jeweils 2 Videos (Vor- und Finalrunde) vor und senden diese, unter Einhaltung diverser Kriterien und Regeln, bis zu einer Deadline an den Weltverband. Bei Ausstrahlung werden diese den Zusehern sowie den Wertungsrichtern erstmals in der Öffentlichkeit präsentiert und hierbei bewertet. Die besten 10 Paare qualifizieren sich für das Finale, was bedeutet, dass auch das zweite eingeschickte Video von diesen Paaren zu sehen ist.

Auch unser Paar Elsa und Andreas bereiteten alles vor um beim ersten Turnier dabei zu sein. In der Vorrunde, welche mit 37 teilnehmenden Paaren eine enorme Runde war, schafften es die Beiden sich mit dem 9. Platz für das Finale zu qualifizieren. Somit wurde Abends auch das zweite Video ausgestrahlt und sie konnten sich nochmals mit den besten des Tages messen. Auch im Finale erreichten sie dann den 9. Platz! Wir sind sehr stolz und gratulieren zur erfolgreichen Teilnahme und vor allem dem Finaleinzug!