Samstag, 20. November 2021 Elsa und Andreas auch beim World Cup in Prag im Finale!

Am 20. November 2021 fand in der tschechischen Hauptstadt Prag ein Boogie Woogie World Cup des Weltverbands WRRC statt. Mit dabei am Start waren zwei unserer Paare: Velina & Alexander sowie Elsa & Andreas. Das sehr gut und hochkarätig besetzte Turnier war außergewöhnlich gut organisiert und war auch gleichzeitig die diesjährige Weltmeisterschaft für die Kollegen der Rock'n'Roll Main Class Freestyle, welche die höchste Klasse in der Rock'n'Roll Akrobatik ist.

Für Velina und Alexander war es der zweite World Cup in ihrer Turnierkarriere, bei dem sie sich wieder in guter Form mit guten Runden präsentierten. Neben der langsamen und schnellen Vorrunde zeigten sie auch eine gut gelungene Hoffnungsrunde. Am Ende wurde es der 35. Platz!

Für Elsa und Andreas, welche mit dem 8. Platz in der Weltrangliste genau um einen Platz nicht unter den gesetzten Paaren waren, startete das Turnier ebenfalls mit einer langsamen und schnellen Vorrunde. Sie qualifizierten sich direkt mit dem 3. Platz in dieser Runde für das Viertelfinale und kämpften sich so weiter in das Halbfinale und schließlich zum zweiten Mal in Folge in das Finale! In den beiden Finalrunden (langsam und schnell) zeigte unser Paar in einem tollen Ambiete und vor hunderten von Zuschauern gelungene Leistungen! Der 7. Platz unterstreicht eine sehr kurze, aber super erfolgreiche WRRC-Saison für unser Paar. Sie starteten in 2 Online World Cups und 2 "normalen" World Cups (Genf und Prag) und waren in allen 4 WRRC-Turnieren im Finale - was für ein tolles und erfolgreiches Tanzjahr 2021 für die Beiden!

1. Platz Anna Tyutyunyuk & Masi Sauren Finnland Finnland
2. Platz Alessia Ghezzo & Dimitri Masotti Italien Italien
3. Platz Roxane Veron & Florent Llamas Frankreich Frankreich
4. Platz Guilia Cornelli & Simone Corsi Italien Italien
5. Platz Wilma Edlund & Viktor Edlund Schweden Schweden
6. Platz Carlotta Corsi & Luca Zilocchi Italien Italien
7. Platz Elsa Aigner & Andreas Aigner Austria Österreich

Als nächstes steht das Heimturnier - die Wiener Meisterschaft 2021 am 11.12. - am Programm. Wir drücken all unseren Paaren die Daumen!